Fussbalsam von Maienfelser

Heute möchte ich euch ein weiteres Produkt meiner Bestellung bei der Maienfelser Naturkosmetik Manufaktur vorstellen. Zum Eincremen meiner Füße verwende ich im Moment morgens die Fußlotion von alva. Dabei gefällt mir, dass das Produkt schnell einzieht und meine Füße gut über den Tag pflegt. Den Fussbalsam von Maienfelser verwende ich hingegen abends und möchte euch heute verraten, wie er mir gefällt.

tn_P1040680

Tatsachen

Der Fussbalsam ist in einem braunen Glastiegel verpackt. Auf der grünen Banderole sind alle wichtigen Informationen zum Produkt zu finden. Auf dem Deckel ist die Rose abgebildet, wie auf vielen Maienfelser Produkten. Auf mich wirkt das ganze Design (wie fast immer bei Maienfelser) etwas altbacken. Der Glastiegel ist aber hochwertig und bietet einen guten Hygiene- und Lichtschutz für das Produkt.

Der Fußbalsam hat einen gelblichen Farbton. Die Konsistenz ist sehr fettig und ein bisschen grießelig.

Der Hersteller sagt über den Fußbalsam:

Dieser Fußbalsam ist gedacht für die schrundige, rissige und trockene Haut im ganzen Bereich der Füße. Sie ist eine Fettcreme und wirkt wohltuend mit ihren rein natürlichen Pflanzenölen und der ausgewählten Mischung der ätherischen Öle auf die Füße ein. Antibakterielle, antimikrobielle, antivirale und antifungizide Eigenschaft. Frischer aromatischer Kräuterduft.

In dem Tiegel sind 50 ml enthalten. Diese sind zum Preis von 12 € zu bekommen. Es ist auch eine Probe mit 7 ml für 3,50 € erhältlich. Der Fußbalsam hat folgende Inhaltsstoffe:

Cocosöl*, Andirobaöl*, Babassuöl*, Karanjiöl, Bienenwachs*, Mangobutter, Sheabutter*, Kakaobutter*, Cupuacubutter, Foharaöl, Malkanganiöl, Schwarzkümmelöl*, ätherische Essenzen aus Eukalyptus*, Kiefer*, Fichte*, Tanne*, Zypresse*, Kampfer*, Niaouli*, Thymian*, Bohnenkraut*, Gewürznelke* (* aus kontrolliert biologischem Anbau)

Meiner Meinung nach sind die vielen ätherischen Essenzen nicht unbedingt notwendig. Die Pflegewirkung wird damit sicherlich nicht bedeutend erhöht. Da aber die Haut an den Füßen eher unempfindlich ist, schaden die Essenzen sicherlich auch nicht.

Meine Meinung

Der Fußbalsam duftet krautig-herb. Es gibt Tage, da mag ich den Geruch sehr gern. Irgendwie fühle ich mich dabei wie auf einer Alm von jede Menge gut duftenden Gräsern umgeben. Es gibt aber auch Tage, da ist mir der Geruch etwas zu viel. Zumal er ziemlich lange vorhält. Und da ich mir die Füße abends im Bett eincreme, riechen auch meine Hände noch lange Zeit danach.

Ich benötige nur sehr wenig von dem Produkt, um meine Füße einzucremen. Die Menge auf dem Bild reicht völlig aus für einen Fuß. Der Balsam lässt sich bis zum letzten Rest aus dem Tiegel gut entnehmen.

tn_P1040684Da man nur eine kleine Menge pro Fuß braucht, ist das Produkt sehr ergiebig. Ich verwende den Balsam bereits seit Anfang Oktober. Und obwohl ich meine Füße fast täglich damit eincreme, ist der Tiegel noch nicht leer.

Der Fussbalsam lässt sich sehr gut verteilen. Da das Produkt bis auf einige ätherische Essenzen komplett aus Fetten besteht, schmilzt es bei Hautkontakt sehr schnell. Ich massiere meine Füße einige Minuten mit dem Balsam  und lasse sie anschließend unter der Bettdecke verschwinden. Das viele Fett zieht sehr langsam in meine Füße ein. Deshalb ist die Fußcreme meiner Meinung nach auch nur für abends geeignet.

Die Pflegewirkung empfinde ich als sehr gut. Meine Füße fühlen sich morgens ganz weich und gut gepflegt an. In Kombination mit der alva Fußlotion sind meine Füße auch weitgehend frei von trockenen, rissigen, verhornten Stellen. Außerdem habe ich schon sehr lang kein Problem mehr mit Blasen an den Füßen gehabt. Ich schreibe das in erster Linie dem Fussbalsam von Maienfelser zu, da dieser doch wesentlich reichhaltiger ist, als die Lotion von alva.

tn_P1040682Fazit

Die Pflegewirkung des Fussbalsams ist sehr gut. Meine Füße sind weich und gut gepflegt. Außerdem lässt sich der Balsam gut verteilen und legt sich abends schützend um meine Füße. Der Preis ist für die Inhaltsstoffe sehr gut.

Allerdings ist der Duft nicht immer ganz meins. Ich hätte gut auf die vielen ätherischen Essenzen verzichten können. Für meine Nase ist das doch etwas viel.

Alles in allem gefällt mir der Fussbalsam sehr gut. Ich werde mich nach einem ähnlichen Produkt mit weniger starkem Duft umsehen. Ansonsten erwäge ich den Balsam von Maienfelser nachzukaufen.


Kennt ihr den Fussbalsam von Maienfelser? Mögt ihr es, wenn Körperpflegeprodukte stark beduftet sind?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fussbalsam von Maienfelser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s