Aufgebraucht im Januar 2015

Wusch und schon ist ein Zwölftel des neuen Jahres rum. Der ultimative Plan des neuen Jahres sah vor, dass ich spätestens zum ersten Februar nun endlich einen Job haben werde. Pustekuchen, war mal wieder nix. Wofür hat man sich eigentlich durch sein Studium gekämpft, wenn einen nachher keiner einstellen will? So, genug rumgejammert. Ich will euch zeigen, was ich im Januar so aufgebraucht habe. Es ist wieder eine ganz beachtliche Menge zusammen gekommen.

tn_P1040572

Gesichtspflegetn_P1040578

Tiefenreinigungsmaske Totes Meer Salz & Bio-Limone von lavera (1,49€ / 8ml)

Die Reinigungsmaske von lavera habe ich im Januar mal zur Abwechslung statt einer Heilerdemaske verwendet. Und ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die Maske duftet sehr gut. Und meine Haut hat sich danach sehr rein angefühlt. Und im Gegensatz zu Heilerdemasken war meine Haut auch nicht ausgetrocknet. Trotzdem habe ich ihr im Anschluss noch eine Feuchtigkeitsmaske gegönnt. Wenn mir mal nach Abwechslung von meiner Heilerde ist, ist diese Maske auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt.

Körperpflegetn_P1040587

Organic energising body scrub von Love me Green (12,90€ / 200ml)

Das Körperpeeling war in der biobox im Dezember 2014. Ich habe beim Auspacken schon erwähnt, dass ich eigentlich kein Fan von Körperpeelings bin. Das Rumgematsche in der Dusche ist einfach nicht meins. Und dann ist man ewig mit Dusche putzen beschäftigt, um die kleinen Körnchen wieder alle wegzubekommen. Und außerdem braucht meine Haut das alles nicht. ABER ich habe dieses Peeling von Love me Green sehr gemocht! Der Peelingeffekt wird durch Zucker bewirkt. Das Gute daran ist, dass Zucker wasserlöslich ist und man folglich nicht mit Krümel wegputzen beschäftigt ist. Und der Duft, ich kann euch sagen, ich rieche jetzt noch manchmal an der leeren Dose. Ein himmlicher Orangenduft 🙂 Schon deshalb denke ich darüber nach das Peeling nachzukaufen. Die Pflegewirkung war auch super. Durch den Zucker war der Peelingeffekt mittelmäßig, was mir völlig ausreicht und durch das enthaltende (Orangen- und Argan-)öl hat sich meine Haut super gepflegt angefühlt. Anschließendes Eincremen war nicht nötig. Falls ich mal Lust auf Peeling und vor allem die volle Orangendröhnung habe, ist das Produkt von Love me Green definitiv ein Nachkaufprodukt!

Körperlotion Stadtgeflüster von alverde (1,95€ / 250ml)

Die Körperlotion ist eine Limited Edition von alverde aus dem vorletzten Sommer gewesen. Ich mag den Duft sehr sehr gern und auch die Pflegewirkung ist super. Ich hatte damals eine Flasche sofort aufgebraucht und mir ein Back-Up in den Schrank gelegt. An besonders grauen Tagen in diesem Winter war mir dann immer mal nach einer großen Portion Sommer für Nase, Haut und Seele. Und da kam mir diese Bodylotion genau richtig. Schade, dass sie leer ist. Da es eine LE war, leider kein Nachkaufprodukt.

Mango Body Butter von The Body Shop (9,90€ / 300ml)

Ich war früher ein rießen Fan der Produkte vom Body Shop. Inzwischen sagen mir die Inhaltsstoffe nicht mehr so richtig zu. Hormonell wirksame Stoffe und jede Menge chemische Konservierungsstoffe und ähnliches möchte ich nicht mehr haben. Trotzdem brauche ich die Produkte noch auf. Die Mango Körperbutter pflegt die Haut superweich und langanhaltend. Und den Duft liebe ich auch nach Jahren wir am ersten Tag. Einen Tigel habe ich noch im Schrank. Dann aber kein Nachkaufprodukt.

Haarpflegetn_P1040585

Glanz-Shampoo Bio-Orange & Coco von Sante (6,99€ / 200ml)

Das Shampoo von Sante war das zweite Naturkosmetikshampoo welches ich verwendet habe nach dem Feuchtigkeitsshampoo von Sante. Meine Haare und meine Kopfhaut mögen die Shampoos von Sante sehr gern. Mit zweimal waschen bekomme ich meine Haare alle 7 bis 9 Tage gut sauber. Da ich immer auch einen Conditioner verwende, kann ich über die Pflegewirkung nicht viel sagen. Mir ist aber auf jeden Fall nichts negatives aufgefallen! Der Duft des Shampoos gefiel mir auch sehr gut. Da ich im Moment noch viele Shampoos testen möchte, erstmal kein Nachkaufprodukt.

Nutri-Care Spülung Mandel Argan von alverde (0,65€ / 50ml)

Hmm diese Spülung von alverde hat mir leider gar nicht gefallen. Der größte Kritikpunkt ist für die Verpackung bzw. das Handling. Schon als die Flasche noch voll war, habe ich kaum etwas von dem Produkt herausbekommen. Und je weniger Produkt drin war, umso schwieriger wurde es. Vielleicht liegt das nur an der Kleingröße, das weiß ich nicht. Außerdem brauchte ich sehr viel von dem Produkt, um alle meine Haare damit einzuseifen. Die Spülung ist also nicht sehr ergiebig. Von der Pflege habe ich leider auch nicht sehr viel gemerkt. Meine Haare waren im Anschluss verhältnismäßig strohig und sahen nicht sehr gepflegt aus. Definitiv kein Nachkaufprodukt.


Was habt ihr im Januar so aufgebraucht? Kennt ihr eins der Produkte?

Bis bald
eure lebensWERTvoll

Advertisements

10 Gedanken zu “Aufgebraucht im Januar 2015

  1. Das Verpackungsdesign von love me green gefällt mir sooo gut (: …vielleicht gönne ich mir da auch mal ein Produkt. Mit The Body Shop geht es mir genauso ^^ …die Body Butters habe ich immer geliebt und hatte bis vor Kurzem auch noch ein paar Back-Ups im Schrank. Die letzte Packung ist aber nun so gut wie leer und wird nicht mehr nachgekauft, wie bei dir (: …
    Ich drücke die Daumen für einen Job (: ..Liebe Grüße.

    Gefällt mir

    • Bei Make-Up habe ich auch aussortiert. Dekorative Produkte werden ja eh kaum leer. Bei der Pflege habe ich auch z.T. aussortiert. Produkte mit sehr schädlichen Inhaltstoffen (im Verdacht krebserregend zu sein oder hormonell wirksam) wollte ich nicht aufbrauchen. Die weniger bedenklichen KK Produkte sind jetzt auch bald leer 🙂

      Gefällt mir

  2. Das Shampoo kenne ich und ich finde es insgesamt sehr gut, nur leider mag es meine Kopfhaut nicht so gerne, so dass ich es relativ selten verwende.
    Ich habe im Januar auch ziemlich viel geleert- mal sehen, ob ich in den nächsten Tagen auch mal einen Aufgebraucht-Post schaffe…

    Liebe Grüße 🙂

    Gefällt mir

    • Oh schade, meine Kopfhaut verträgt das sehr gut 🙂
      Ich bin gespannt auf den Aufgebraucht-Post. Ich lese die immer sehr gern, weil man kurz und knapp etwas über Produkte erfährt, die sonst z.T. gar keine Erwähnung finden.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s