biobox Beauty&Care Dezember 2014

Heute ist meine zweite biobox Beauty&Care angekommen. In *diesem* Beitrag habe ich erwähnt, dass ich üben will bessere Fotos zu machen. Und da habe ich mir die biobox zum Anlass genommen und mal versucht möglichst schöne und (thematisch) passende Bilder zu machen. Also wird heute mit vielen Fotos ausgepackt! Das Thema der Box lautet: „Es weihnachtet sehr …“ und es sind 5 Produkte enthalten.

tn_gesamtAroniasalz zum Baden von Aronia Original (2,35€ / 80g)

tn_BadesalzEin Badezusatz passt immer in den Winter! Das Badesalz mit Aronia soll das Verhältnis von Basen und Säuren im Badewasser ändern und dadurch das Badewasser basisch machen. Dadurch werden angeblich schädigende Säuren der Haut entzogen. Ich bin ehrlich gesagt bisher immer noch unentschlossen, ob ich diesem ganzen Säure-Basen-Ding so einen hohen Stellenwert zumessen möchte, wie das teilweise gehändelt wird. Die Zutaten sind (mit meiner geringen Ahnung glaube ich immer noch großteils codecheck.info) aber alle empfehlenswert. Auch wenn es zum Thema passend sicherlich ein Badezusatz mit weihnachtlichem Duft hätte sein können, freue ich mich auf mein Aroniabad!

Natural Face Intensivpflege Creme Medium von Speick (13,49€ / 50ml)

tn_Gesichtscreme

Auf diese Gesichtscreme bin ich sehr gespannt! Ich experimentiere in Sachen Gesichtspflege noch viel herum, um „meine“ Pflege zu finden. Da freue ich mich immer über Produkte zum Ausprobieren. Die Creme scheint sehr reichhaltig zu sein und so werde ich sie auf jeden Fall im Winter verwenden, da ich im Sommer leichte Lotions bevorzuge. Das Produkt trägt das BDIH-Siegel.

Organic Lipbalm von Amazingy (2,99€ / 4,25g)

tn_balm

Auch Lippenpflege kann man im Winter immer brauchen. Ich neige im Winter zu trockenen und rissigen Lippen und deshalb freue ich mich über den Lippenbalsam. Es sind viele Öle enthalten, die die Lippen vor Kälte schützen. Ich denke, der Balsam wird den Weg in meine Jackentasche schaffen.

Energising Body Scrub von Love me Green (12,90€ / 200ml)

tn_BodyscrubIch bin sehr neugierig auf die Produkte von love me green. In der biobox ist entweder das Peeling oder ein Gesichtstoner enthalten. Ich hätte mich noch mehr über den Toner gefreut, aber ich habe das Peeling. Eigentlich verwende ich keine Peelings, da meine Haut auch ohne schön ist. Außerdem kann ich das rumgeklecker und -geschmiere in der Dusche nicht leiden. Aber bei diesem Produkt werde ich wohl mal eine Ausnahme machen! Allerdings peele ich regelmäßig meine Hände. Meist mit einer Mischung aus Zucker und Olivenöl. Wenn ich unter der Dusche nicht mit dem Produkt klar komme, dürfen sich meine Hände darüber freuen.

Natural Kajal „bright blue“ von Benecos (2,39€ / 1,13g)

tn_Kajal

Oh, ein blauer Kajal. Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich sehr wenig Erfahrung und daher auch Geschick bei Make-Up habe. Blauer Kajal klingt irgendwie auffällig. Und meistens setze ich eher auf unauffällige, natürlich erscheinende Make-Ups. Da ich blaue Augen habe, könnte ich mir vorstellen, dass die Farbe zu mir passt. Ich werde es auf jeden Fall mal wagen und ein Augen-Make-Up damit probieren. Was blauer Kajal allerdings mit Weihnachten zu tun hat, erschließt sich mir nicht so ganz …


Das Motto der Box wurde meiner Meinung nach nur teilweise getroffen. Ein weihnachtlich duftendes Produkt oder dekorative Kosmetik in festlichen Farben hätte sicherlich dem Motto mehr entsprochen als ein blauer Kajal und ein Basenbad. Alles in allem finde ich die Produktzusammenstellung aber nicht schlecht. Für mich sind alle Produkte neu und ich freue mich darauf sie auszuprobieren.

Wie findet ihr die Dezemberausgabe der biobox? Und wie findet ihr meine Fotoversuche? 😉

Bis bald

eure lebensWERTvoll

Advertisements

2 Gedanken zu “biobox Beauty&Care Dezember 2014

  1. Das ist ja lustig, wir haben ziemlich ähnliche Vorlieben bei Gesichts- und Körperpflege! Ich bin auch eher für Lotionen zu haben als für reichhaltige Cremes (wobie ich diese hier empfehlen kann 😉 ). Ich bin auch eher der dezente Make-Up-Typ (wenn überhaupt), an Blau hätte ich mich freiwillig auch nie herangewagt und ein großer Fan von Körperpeelings bin ich wegen der Matscherei auch nicht so wirklich. Zwar hätte ich mich auch mehr über den Toner gefreut, aber die BodyScrub riecht sooo gut. Und danke für den Tipp mit dem Handpeeling! Wenn es mir unter der Dusche zu viel Matscherei ist, werde ich es auch als Fuß- und Handpeeling verwenden 🙂
    Liebe Grüße,
    Nessie
    PS: Ich bin zum ersten Mal auf Deinen Blog gestoßen und bin total begeistert! Mit den Bildern habe ich auch noch so meine Probleme. Deine sehen aber um Längen professioneller aus als meine 😀

    Gefällt mir

    • Oh dankeschön! Hatte beim Lesen deines Ausgepackt-Beitrags auch den Eindruck, dass wir rech ähnliche Vorlieben haben 🙂
      Ich finde übrigens auch, dass das Peeling total gut riecht. Das ist die volle Orangendröhnung. Schon deshalb lohnt es sich das zu nutzen 🙂 Oder es einfach aufzumachen, um dran zu riechen …

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s