Ausgemistet

Heute hat mich die große Sortier- und Aufräummotivation ergriffen. Da ich das schon länger vorhatte, habe ich sie an meiner Kosmetik ausgelebt. In meiner Kosmetikreserveschublade lebten in den letzten Monaten Natur- und konventionelle Kosmetik im chaotischen Mit- bzw. Durcheinander. Ich verwende schon immer (bzw. schon sehr lange) hier und da Naturkosmetik und habe mich auch immer sehr wohl damit gefühlt. Trotzdem hatte ich auch immer konventionelle Kosmetik.

In *diesem Post* habe ich ausführlicher über meine Beziehung zu Kosmetik berichtet. Dort habe ich bereits erwähnt, dass ich seit dem Sommer konsequent und ausschließlich auf Naturkosmetik setze. Da ich bis dahin nie regelmäßig Kosmetik vewendet habe und viel und wild herumprobiert habe, war die Umstellung für mich nicht fließend, sondern ein klarer Schnitt. Trotzdem bin ich bisher nicht dazu gekommen die noch vorhandene konventionelle Kosmetik auszusortieren. Das hat sich heute geändert. Und so sieht die „Ausbeute“ aus:

tn_P1040375

Dabei ist mir aufgefallen, dass vor allem im Pflegebereich so gut wie keine selbst gekauften Produkte dabei sind. Das meiste waren Geschenke. Da ich, wie gesagt, nur sehr unregelmäßig Kosmetika verwendet habe, hat es zum Teil auch ewig gedauert bis ich Produkte aufgebraucht hatte.

Nun bin ich ein bisschen unentschlossen, was ich mit den aussotierten Produkten mache. Ja, ich weiß, es bleibt nicht viel außer Mülltonne. Bis auf Bodylotion und Duschgel von Declaré, das Babypuder von Penathen, die 3-Minuten-Maske von Yves Rocher, die beiden Männerdeos und die Masken ist auch alles bereits angebrochen. Verschenken ist also eher keine Option. Außerdem widerstrebt es mir, Menschen die ich mag, Dinge zu schenken, die ich für schädlich halte … Nun, ich werde in meiner Familie fragen, ob jemand was haben will. Ansonsten bleibt nur die Mülltonne. Das tut mir auch nicht wirklich leid, ich habe lediglich das „weggeworfene“ Geld im Hinterkopf.

Wie habt ihr das gemacht bei eurer Umstellung auf Naturkosmetik? Alles aufgebraucht und nach und nach umgestellt? Unangebrochene Produkte verschenkt? Oder auch die Mülltonne?

Bis bald

eure lebensWERTvoll

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Ausgemistet

  1. Einige der Produkte habe ich sogar auch ^^ !
    Ich nutze noch nicht so lange Natur- bzw. unschädliche Kosmetik. Mein Schminktisch ist dementsprechend voll mit konventionellen Produkten und ich bringe es noch nicht über’s Herz sie auszumisten und einfach wegzuschmeißen, denn viele der Produkten haben mir früher ganz gut gefallen.
    Einige der Produkte verwende ich weiterhin, bis sie leer sind. Andere werde ich aber wohl auch früher oder später wegschmeißen bzw. an andere verschenken, die Interesse daran haben. Gerade Lidschatten habe ich sooo viele, die ich auch gar nicht mehr benutze (und die ja sowieso recht selten aufgebraucht werden). Sobald ich für meine Lieblingsprodukte aber unschädlichen Ersatz gefunden habe werde ich mich vielleicht überwinden können (: …es nützt ja auch keinem der volle Schminktisch, von dem nur noch 10% der Produkte genutzt werden!
    Vielleicht fallen dir für einige Produkte ja noch alternative Verwendungsmöglichkeiten ein. Das Shampoo zum Beispiel könntest du noch zu Putzzwecken verwenden.
    Liebe Grüße.

    Gefällt mir

    • Dadurch, dass ich vorher so gut wie keine Kosmetik regelmäßig verwendet habe, gabs auch nie absolute Lieblingsprodukte. Lediglich die Citrus Bodylotion von Weleda und die bleibt mir ja 🙂
      Die Umnutzung ist eine gute Idee! Shampoo ist zwar keins dabei, aber das Duschgel könnte ich zum Reinigen meiner Pinsel verwenden. Mal sehen, vielleicht will ja auch noch jemand was davon haben.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s