Grape-Ingwer Lotion der Maienfelser Naturkosmetik Manufaktur

Heute soll es meine Meinung zum ersten Produkt der Maienfelser Naturkosmetik Manufaktur geben. Meine große Bestellung habe ich euch bereits in *diesem* Post gezeigt. Ich möchte euch heute die Grape-Ingwer-Lotion vorstellen. Wie ihr in meinem Aufgebraucht-Post im November gesehen habt, ist diese inzwischen leer.

tn_P1040369
Tatsachen
Die Bodylotion kommt in einem soliden Airless-Spender daher. Wie viele Maienfelser Produkte ist das Etikett in hellgrün gehalten mit dunkelgrüner Schrift. Es sind 100ml enthalten und diese kosten 12,90€.

Der Hersteller verspricht:

Feurig. Fruchtig. Stärkend. Der Duft zur Stärkung der Lebenskraft für einen langen Tag.
Milde Gesichts- und Körperlotion mit hohem Feuchtigkeitsanteil, rückfettende und gehaltvolle Pflanzenöle sowie wertvolle ätherische Essenzen mit betörendem Duft pflegen, nähren und schützen Ihre Haut mit ausschließlich reinen Natursubstanzen auf sanfte Weise.

Die Bodylotion enthält folgende Inhaltsstoffe:

Quellwasser, Ingwerwurzel-Extrakt, Grapefruitextrakt, Sonnenblumenöl*, Sheabutter*, Kakaobutter*, Emulgator aus pflanzlichen Rohstoffen, Öko-Weizendestillat, pflanzl. Glyzerin, ätherische Essenz aus Grapefruit* und Ingwer, Grapefruitkernextrakt, Rotalge. (* aus kontrolliert biologischem Anbau)

Meine Meinung
Ich habe das Produkt ausschließlich für den Körper verwendet. Dabei brauchte ich einen Pumpstoß je Bein, einen für beide Arme, einen für den Bauch, einen für Schultern, Nacken und Dekolleté, sowie einen für Po und unteren Rücken.

Die Konsistenz des Produkts ist für eine Lotion relativ fest. Dadurch lässt sich das Produkt meiner Meinung nach sehr schlecht verteilen. Es bildet Streifen und auch mit verreiben und einmassieren sind diese nicht wegzubekommen. Außerdem fühlt sich der Film immer klebriger an, je länger man ihn versucht zu verteilen. Das klebrige Gefühl habe ich auch eine ganze Zeit später noch auf meiner Haut. Die Lotion braucht auch einige Zeit bis sie eingezogen ist. Anscheinend ist das Produkt für meine Haut zu reichhaltig.

Die Pflegewirkung ist allerdings gut. Wenn ich mich morgens eingecremt habe, ist meine Haut abends schön zart und samtweich. Allerdings fühlt es sich so an, als wäre die Lotion noch nicht ganz in die Haut eingezogen. Das gepflegte Gefühl hält auch am nächsten Tag an.

Die Inhaltsstoffe der Bodylotion sind, soweit ich das einschätzen kann, sehr gut. Ich habe davon zwar wenig Ahnung, aber Ingwer und Grapefruit kommen bereits an zweiter und dritter Stelle und Shea- sowie Kakaobutter sind ebenfalls weit vorn vertreten. Insgesamt ist die INCI-Liste sehr übersichtlich.

Der Geruch der Bodylotion ist völlig anders, als ich erwartet hatte. Von feurig und fruchtig ist meiner Meinung nach wenig zu merken. Es gelingt mir den Ingwer herauszuriechen. Die Grapefruit kann ich allerdings auch mit viel Fantasie nicht erahnen. Stattdessen einen recht penetranten „Cremegeruch“ und etwas krautig-herbes. An sich ist die Duftkomposition nicht so schlecht, aber ich hatte etwas wesentlich frisch-sommerlicheres erwartet. Da mir der Duft von Kosmetik sehr wichtig ist, fällt die Bodylotion allein des Geruchs wegen bei mir bereits durch.

Die Ergiebigkeit des Produkts ist meiner Meinung nach sehr schlecht. Ich habe es genau 5 mal geschafft meinen ganzen Körper mit der Lotion einzucremen. Ok, ich bin nicht gerade klein und nicht ganz schlank, aber trotzdem ist das sehr wenig. Dabei könnte das Problem natürlich bei mir liegen, dass ich zu viel Produkt verwendet habe. Ich habe es mit weniger Creme probiert, allerdings ist es mir nicht gelungen diese so zu verteilen, dass sie für alle Stellen reicht.

Fazit
Obwohl die Bodylotion gute Inhaltsstoffe hat und die Pflegewirkung (vor allem am zweiten Tag) auch sehr gut ist, ist sie für mich viel zu reichhaltig. Der Geruch ist für mich ein absolutes K.O.-Kriterikum. Bei der geringen Ergiebigkeit ist für mich außerdem der Preis viel zu hoch. Ich kann das Produkt also leider nicht weiterempfehlen und werde es auch nicht wieder kaufen!


So, ich verspreche euch jetzt mal, dass ich es irgendwann schaffen werde ansehnliche Produktfotos zu machen. Allerdings bin ich ins Bloggen so ein bisschen spontan reingerutscht, dass ich mir da vorher keine Gedanken drüber gemacht habe. Und da ich überhaupt keine Ahnung habe, wie man stilvolle Produktfotos gestaltet, wirkt das im Moment alles noch sehr dilletantisch. Aber ich hoffe, dass ich das nach und nach lernen werde!

Kennt ihr Produkte von Maienfelser? Kennt ihr die Bodylotion?

Bis bald

eure lebensWERTvoll

Advertisements

2 Gedanken zu “Grape-Ingwer Lotion der Maienfelser Naturkosmetik Manufaktur

  1. Ich kenne und nutze Maienfelser, aber vor allem Öle und Hydrolate. Die mag ich sehr gern und verwende sie auch häufig. Anstelle von Körperlotionen verwende ich oft Öle und Ölmischungen, und nach deinem Bericht werde ich auch dabei bleiben (und nicht die Lotionen von Maienfelser testen).

    Das mit den Produktfotos kenne ich nur zu gut. Besonders jetzt im Winter ist es zusätzlich schwierig, gut beleuchtete Fotos zu machen. Ich sitze dann oft ein, zwei Stunden an meinem Tisch und mache nichts anderes, als zu knipsen, wenn das Licht mal stimmt. Diese Fotos müssen dann vorhalten und werden ‚recycled‘, ich mache also nicht für jeden Beitrag explizit neue Fotos.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s