DIY Adventskalender fürs Patenkind

Ich möchte euch die Adventskalender zeigen, die ich dieses Jahr zum Verschenken bastele. Es sind drei Stück: für meinen Freund, meine Mama und mein großes Patenkind. Den Anfang möchte ich heute mit dem Adventskalender für mein Patenkind machen. Sie ist 8 Jahre alt und geht in die dritte Klasse.

Ich hab mich bastetechnisch ein bisschen ausgetobt und mit Papier, Wellpappe, viel Leim, Watte und leeren Teelichtbehältern diesen Engel zusammengezaubert:

IFIch muss mich mal selbst ein bisschen loben und sagen, dass ich ihn ziemlich gelungen finde. Das einzige Problem ist, dass ich ein paar Geschenke hatte, die zu groß für die kleinen Fächer waren. Also habe ich ein paar Fächer leergelassen (ja, man hätte vorher dran denken können …) und die Geschenke daneben gelegt.

Was habe ich denn nun so in den Kalender gepackt?

tn_IMG_3436

Sie steht total auf Pippi Langstrumpf im Moment. Ok, sie steht auch auf Fußball, aber damit nervt sie ihre Umgebung mehr als alles andere. Und so richtig ernst gemeint ist das auch nicht, sondern sie quatscht nur nach, was die anderen Kinder in der Schule erzählen. Also wollte ich das Fußballding nicht noch unterstützen. Pippi Langstrumpf fand ich allerdings schon toll, als ich ein Kind war. Also gibts ein paar Dinge davon: Strohhalme mit Pippi-Namensschild, Pippi-Sticker, ein Pippi-Puzzle (die Teile habe ich auf mehrere Tage verteilt), ein Pippi-Springseil (Springseilspringen ist der einzige Sport, den sie mag) und ein Pippi-Stift.

Dann habe ich von Farber-Castell ein Schreibset mit 2 Bleistiften, einem Spitzer und einem Radiergummi gekauft. Ich denke, als Schulkind kann man das immer gebrauchen und Farber-Castell taugt wenigstens was. Sie bastelt sehr gerne Armbänder aus diesen Gummiringen. Deshalb habe ich auch zwei Päckchen davon gekauft. Die Ringe habe ich auch auf mehrere Tage verteilt.

In *diesem* Beitrag habe ich euch ja bereits gezeigt, dass ich in der Drogerie zwei Badezusätze von Kneipp und zwei von Dresdener Essenz gekauft habe. Die wandern auch mit in den Kalender. Aus der Drogerie habe ich außerdem zwei Haarklemmen und kleine Sesam-Krokant-Snacks.

Bei der Naturdrogerie habe ich zum 10-jährigen Jubliäum außerdem noch die Kinderzahnpasta von Dr. Hauschka gekauft und aus dem Thalia gibt es ein paar kleine Adventstäfelchen Schokolade. Ich habe bewusst darauf verzichtet viele Süßigkeiten in den Kalender zu packen, da ich zum Einen davon ausgehe, dass sie noch einen Schokokalender bekommt (vermutlich von den Großeltern …) und es zum Anderen in der Adventszeit eh so viel zum Naschen gibt (Kekse und so ;-)).

Mit den vielen Sachgeschenken ist der Kalender natürlich etwas teurer. Ich investiere allerdings lieber etwas mehr Geld in den Adventskalender und es sind Dinge drin mit denen sie auch was anfangen kann. Außerdem verzichte ich meist darauf ihr zusätzlich ein Weihnachtsgeschenk zu kaufen. Zu Weihnachten gibt es eh immer so viele Geschenke.

Die ganzen Pippi Langstrumpf Sachen sind übrigens von Amazon vom Shop Noahs Bücherstube. Ich werde von denen in keinster Weise gesponsert, aber ich möchte sie hier erwähnen, da ich gute Erfahrungen mit dem Shop gemacht habe. Ich hatte ein kleines Problem mit meiner Bestellung und mir wurde dort umgehend und sehr freundlich geholfen. Außerdem war die Auswahl an Pippi-Dingen sehr groß 🙂

In den nächsten Tagen (ok, vermutlich frühestens in einer Woche, da ich für ein paar Tage wegfahre) zeige ich euch auch die Adventskalender für meinen Freund und meine Mama.

Bastelt ihr auch Adventskalender? Was packt ihr dort denn so rein?

Bis bald

eure lebensWERTvoll

Advertisements

Ein Gedanke zu “DIY Adventskalender fürs Patenkind

  1. Hallo,

    ich habe dich für den „Liebster Award – discover new blogs“ nominiert. Du gehörst zu den Blogs, die ich gerne anklicke, und denen ich gerne noch mehr Leser wünsche. Du musst den Award natürlich nicht annehmen oder weitergeben, nur, wenn du magst.

    In meinem Beitrag steht, wie’s geht: http://greenconscience.de/2014/11/liebster-award/ .

    Viele liebe Grüße,
    Karin | Kosmetik natürlich

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s