biobox Beauty&Care Oktober 2014

Ich bin schon seit Mittwoch ganz aufgeregt, weil ich Dienstag eine E-Mail bekommen habe, dass meine erste biobox sich auf den Weg zu mir gemacht hat. Ich schleiche schon seit Monaten immer wieder mal bei der biobox rum, aber konnte mich bisher nicht zum bestellen entscheiden. Als ich letzte Woche gesehen habe, dass es zu der Beauty&Care Box eine Food&Drink Box umsonst dazu gibt, konnte ich mich nicht mehr zurückhalten.

Gestern hat die Post nun das Doppelpaket gebracht. Ich war total aufgeregt und musste natürlich sofort beide Päckchen auspacken. Ich liebe ja Überraschungen 🙂 Und nun dürft ihr auch mal einen Blick in die zwei Überraschungspäckchen werfen. Heute natürlich erstmal in die Beauty&Care Box:

IF

30ml Kartoffelhandbalsam von Styx

Der Hersteller sagt dazu: „Die rohe Kartoffel enthält das Alkaloid Solanin, welches die positive Wirkung der Pflege und Regeneration der Haut bewirkt. In der heutigen Zeit beschleunigen generell Stress und negative Umwelteinflüsse das Austrocknen der Haut. Vor allem Hände und Füße sind einer besonders starken Belastung ausgesetzt. Kartoffel Handbalsam ist ein altes Hausmittel, erzeugt nach einem Waldviertler Bauernrezept. Nach modernen Richtlinien schonend verarbeitet, wird es zur wertvollen Pflegecreme für raue und schrundige Haut. Zieht schnell ein, ohne zu fetten. Für Damen und Herren geeignet.“ Bei ecco-verde kann man die 30ml für 4,99€ kaufen.

Die Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Macadamia Ternifolia Seed Oil*, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*, Cetearyl Wheat Straw Glycosides, Glycerin, Calendula Officinalis (Marigold) Flower Oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate Citrate, Parfum, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Solanum Tuberosum (Potato) Extract*, Benzyl Alcohol, Sodium Stearoyl Glutamate, Chamomilla Recutita (Camomile) Extract*, Dehydroacetic Acid, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Linalool, Limonene, Coumarin, Benzyl Benzoate, Benzyl Cinnamate

codecheck.info bewertet davon den Duftstoff Coumarin als weniger empfehlenswert, da dieser als Allergen bewertet wird. Parfum wird nicht bewertet, da dieses nicht näher deklariert ist. Das Produkt trägt das ecocert-Siegel. 98% der Inhaltsstoffe sind natürlihen Ursprungs, 9% stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.

Ich denke, ich werde die Tube in meine Handtasche packen, damit ich unterwegs eine Handcreme dabei habe, wenn ich mal eine brauche. Generell muss ich sagen, dass ich meine Hände nur sehr selten eincreme. Ich habe keine Probleme mit trockener Haut oder ähnlichem. Deshalb fordern meine Hände keine extra Pflege. Die meisten Handcremes sind mir auch einfach zu reichhaltig. Und ich finde es fürchterlich nervig, wenn man die Hände nach dem eincremen ewig nicht benutzen kann, weil die Creme nicht wegzieht. Mal sehen, wie mir die Kartoffelcreme von Styx gefällt.

2 x 7,5ml Hydro Maske von Luvos

Luvos sagt dazu: „Naturreine Heilerde und kostbarer Algenmeerwasserextrakt, kombiniert mit Hyaluron, erlesenem Bambusextrakt und wertvollem Aprikosenkernöl verleihen diesem hochwertigen Wirkstoffkomplex seine nachhaltigen Pflegeeigenschaften. Dieser durchfeuchtet die Haut intensiv und reguliert das natürliche Feuchthaltevermögen. So wird die Haut belebt und vitalisiert. Für ein frisches und pralles Hautbild.“ Das Sachet für 2 Anwendungen kostet etwa 1,25€.

Die Inhaltsstoffe: Aqua, Sorbitol, Alcohol, Zea Mays Oil, Helianthus Annuus Seed Oil, Glycerin, Glyceryl Stearate Citrate, Loess, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Plankton Extract, Sodium Hyaluronate, Bambusa Vulgaris Leaf / Stem Extract, Maltodextrin, Magnesium Aluminium Silicate, Stearic Acid, Xanthan Gum, Pamitic Acid, Tocopherol, Levulinic Acid, Sodium Levulinate, Sodium Hydroxide, Parfum, Citral, Limonene, Linalool, Geraniol, Citronellol, CI 77891 (Titan Dioxide), CI 77499 (Iron Oxides), CI 77491 (Iron Oxides), CI 77492 (Iron Hydrocide)

Über Masken freue ich mich immer. Ich hätte mich noch mehr über eine mit Heilerde gefreut, da meine Haut meistens unrein ist. Mit der Hydro Maske werde ich warten bis meine Haut mal relativ frei von Unreinheiten ist und ich ihr eine Extraportion Feuchtigkeit zukommen lassen will.

100g Herbal Soap für empfindliche Haut von Maharishi Ayurveda

Beim Hersteller selbst konnte ich die Seife nicht finden. Bei ayurveda-products habe ich folgenden Text gefunden: „For sensitive skin. Maharishi Ayurveda Pitta Soap is produced on a purely herbal basis – with natural oils and fragrant aroma essences. With a high proportion of Ayurveda herbs, including blue water lily, and 100% naturally pure sandalwood aroma oil.” Die Seife ist dort für 4,50€ zu kaufen.

Die Seife ist BDIH-zertifiziert. Inhaltsstoffe: Sodium Palmate, Elaeis Guineensis Kernel Oil, Sodium Palmitate, Aqua, Oryza Sativa Bran Oil, Sodium Hydroxide, Soduim Chloride, Nymphaea Stellata Extract, Butea Frondosa Flower Extract, Vetiveria Zizaniodes Root Extract, Caramel, Cedrus Deodara Wood Oil, Turpentine, Vetiveria Zizaniodes Root Oil, Santanlum Album Oil, Ci 77891, Limonene, Farnesol

So ganz weiß ich noch nicht, was ich mit der Seife anfangen werde. Ich habe erst in letzter Zeit angefangen mich mit dem Thema zu beschäftigen. Da es keine Aussage zur Überfettung gibt, weiß ich nicht so richtig, wofür man die Seife verwenden soll. Vermutlich ist es einfach als Handseife gedacht und ich werde sie wohl auch so verwenden.

60g Badekristalle Zitronengras & Olive von Kneipp

Auf der Herstellerwebsite findet man dazu: „Tanken Sie neue Energie mit den Kneipp® Badekristallen Zitronengras & Olive. Die aromakologische Wirkung des Zitronengrases aktiviert Körper und Geist. Hochwertiges Olivenöl pflegt die Haut und sorgt für ein geschmeidiges Hautgefühl. Die Kneipp® Badekristalle enthalten einen hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz. Dieses wird in Europas einzig verbliebener Pfannensiederei, der Saline Luisenhall, aus reiner Natursole gewonnen, die sich in einer Tiefe von 460 Metern aus den Salzablagerungen eines 250 Millionen Jahre alten Urmeeres stetig anreichert. Die natürlich reine Sole ist frei von chemischen Zusätzen und Umwelteinflüssen.“ Das Sachet für eine Anwendung kostet 1,99€.

Die Badekristalle sind von Natrue zertifiziert. Die Inhaltsstoffe: Sodium Chloride, Sodium Coco Sulfate, Limonene*, Sodium Carbonate, Cymbopogon Schoenanthus Oil, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Citrus Medica Limonum (Lemon) Peel Oil, Litsea Cubeba Fruit Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Citrus Aurantium Amara (Bitter Orange) Oil, Juniperus Virginiana Oil, Citrus Medica Limonum (Lemon) Fruit Extract, Citral*, Linalool*, Geraniol*, Citronellol*, Parfum (Fragrance), Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Aqua (Water), Polyglyceryl-10 Laurate, Tocopherol.

In der kalten Jahreszeit geht man ja wieder gerne in die Badewanne und so sind mir diese Badekristalle sehr willkommen. Nach einem langen Herbstspaziergang werde ich mir bestimmt bald neue Energie von Kneipp holen 🙂

15ml Body Marmalade Sweet Orange von kivvi

kivvi sagt zu der Körpermarmelade: “Body marmalade deeply moisture and nourishe the skin. It contains coconut oil that enhances natural tanning of the skin. Suitable for using as a daily skin care product.“ Bei hillanaturkosmetik bekommt man die 15ml für 4,95€. Die Fullsize mit 120ml kostet 19,90€.

Das Produkt ist ecocert-zertifiziert. 100% der Zutaten sind natürlichen Ursprungs. 99% der Inhaltsstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Enthalten sind: Cocos nucifera oil, Butyrospermum parkii, Copernicia cerifera wax, Vitis vinifera oil, Essential oil of Citrus sinensis, Prunus cerasus oil, Prunus armeniaca oil, Macadamia integrifolia oil, Triticum vulgare oil, Hippophae rhamnoides oil, Oenothera biennis oil, Simmondsia chinensis oil, Persea gratissima oil, Ribes nigrum oil, Rosa rubiginosa oil, Actinidia chinensis oil, Rubus idaeus oil, Vitamin E, Limonene.

Ich finde es bei Körperprodukten zwar immer schwierig, mir nach 15ml Probegrößen ein Urteil zu bilden. Trotzdem freue ich mich sehr über dieses Produkt, weil ich schon öfter mit den Produkten von kivvi geliebäugelt habe. Der recht hohe Preis und die Tatsache, dass ich noch mehrere Bodylotions im Schrank habe, haben mich aber bisher von einem Kauf abgehalten.

50ml Cellulose-Maske von alva

alva sagt dazu: „Dank der kristallinen Cellulose ensteht eine Textur, die die Entschlackung anregt. Die Haut wird milde gepflegt und somit optimal vorbereitet für die weitere Pflege. Die Maske enthält keine Peelingkörper, die die Haut schädigen oder reizen könnten. Arganöl und Açaiöl versorgen die Haut mit Antioxidantien. Beta 1,3/1,6 Glucan stärkt das Immunsystem der sensiblen Haut.“ Der Preis für die 50ml liegt bei 27,90€. (Da haben sich die 15€ für die biobox doch schon gelohnt …)

Das Produkt ist von ecocert zertifiziert. 100% der Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs, 15% aus kontrolliert biologischem Anbau. Die Inhaltsstoffe: Wasser, Sonnenblumenöl, Microkristalline Cellulose, Emulgatoren,  Arganöl, Açaiöl, Beta 1,3/1,6 Glucan, Hyaluronsäuren, Vitamin E, Parfüm, Lipid, Zitronensäure, Antioxidans.

Über die Maske freue ich mich sehr. Gerade für meine Haut, die immer mal unruhige Zeiten hat, verspreche ich mir viel mit der Maske. Mit alva habe ich bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht. Ich bin also sehr gespannt! Die Reste der Maske soll man nur trocken abrubbeln. Ich bin gespannt, wie das funktioniert. Ich werde berichten 😉

Insgesamt habe ich mich über den Inhalt sehr gefreut und bin gespannt darauf die Produkte zu testen. Ich werde euch berichten, wie meine Erfahrungen sind.

Habt ihr auch die biobox abonniert? Wie hat euch der Inhalt gefallen?

Bis bald

eure lebensWERTvoll

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s